Anzeige

Anzeige

Business News

Auf ein weiteres „Battlefield“ müssen Spieler mindestens bis 2021 warten.

Nächstes „Battlefield“ kommt frühestens 2021

In einem Investorengespräch hat Electronic Arts angekündigt, dass das nächste „Battlefield“-Spiel erste im Fiskaljahr 2022 erscheinen wird, also im Zeitraum zwischen dem 1. April 2021 und dem 31. März 2020. In der Zwischenzeit will sich Electronic Arts auf „Apex Legends“ von Respawn Entertainment als Shooter-Marke konzentrieren. 2020 soll „Apex Legends“ auf weitere Plattformen, wie zum Beispiel Mobile, expandiert werden. Außerdem soll das Spiel den chinesischen Markt erobern. „Apex Legends“ erreicht inzwischen mehr als 70 Millionen Spieler. Im März 2019 lag diese Zahl noch bei 50 Millionen Spieler.

Entwickler DICE war seit 2013 damit beschäftigt, im jährlichen Wechsel neue Versionen von „Battlefield“ und „Star Wars Battlefront“ zu veröffentlichen. Aktuell sieht es danach aus, als könne sich DICE zunächst darauf konzentrieren, die Spiele „Star Wars Battlefront 2“ und „Battlefield 5“ mit neuen Inhalten zu unterstützen. CEO Andrew Wilson erklärte zudem, dass EA der neuen Konsolengeneration Zeit geben wolle, eine ausreichende Installationsbasis zu erreichen. Zwei Jahre starkes Wachstum vor dem Start eines neuen „Battlefield“-Spiels halte er für ideal. Für das nächste „Battlefield“ verspricht er Live-Service-Angebote, Technik auf höchstem Niveau und innovative Konzepte für Multiplayer und Wettkampf.

Anzeige