Anzeige

Anzeige

Business News

„Assassin's Creed Odyssey“ steigt auf dem zweiten Platz der UK-Charts ein.

UK-Charts: „Assassin's Creed“ verpasst die Spitze

„Assassin's Creed Odyssey“ von Ubisoft ist bester Neueinsteiger der Woche in den britschen Top 10. Ubisofts Action-Avdenture schiebt sich direkt auf den zweiten Platz der Charts hinter „Fifa 19“. Auf den dritten Platz fährt „Forza Horizon 4“, dessen Verkäufe leicht über denen des dritten Teils liegen. Ebenfalls gut gestartet ist Nintendos „Super Mario Party“, das auf dem fünften Platz debütiert. Die britische Top 10 im Überblick:

  • „Fifa 19“ (Electronic Arts)
  • „Assassin's Creed Odyssey“ (Ubisoft)
  • „Forza Horizon 4“ (Microsoft)
  • „Marvel's Spider-Man“ (Sony)
  • „Super Mario Party“ (Nintendo)
  • „Shadow of the Tomb Raider“ (Square Enix)
  • „Tekken 7“ (Bandai Namco)
  • „Crash Bandicoot N.Sane Trilogy“ (Activision Blizzard)
  • „Project Cars 2“ (Bandai Namco)
  • „Grand Theft Auto V“ (Take-Two)

Anzeige