Anzeige

Anzeige

Business News

Die 500 Millionen PlayStation 4 Pro Limited Edition.

PS4 Pro 500 Millionen Limited Edition

Mit einer besonderen Edition der PlayStation 4 Pro bedankt sich Sony bei seinen Fans für mehr als 525 Millionen verkaufte PlayStation-Konsolen seit der Einführung der Original-PlayStation am 3. Dezember 1994. Mit Stand 22. Juli 2018 wurden von der PlayStation 4 mehr als 81,2 Millionen Einheiten verkauft.

Die 500 Millionen PlayStation 4 Pro Limited Edition ist auf 50.000 Einheiten beschränkt und hat ein dunkelblaues, leicht durchsichtiges Gehäuse. Nach Einschalten des Gerätes wird das Innenleben blau beleuchtet. Das Logo auf der Konsole ist bronzefarben. Rechts unten auf der Vorderseite ist eine Plakette mit der Nummer der Konsole angebracht. Die PS4 Pro hat eine Festplatte mit 2 TB Speicher. Zum Zubehör gehören ein Wireless-Controller, die PlayStation-Camera, ein vertikaler Standfuß und das Mono-Headset, die alle im passenden Design gehalten sind. Die Limited Edition ist ab dem 24. August 2018 erhältlich. Gleichzeitig werden separat auch der „500 Million Limited Edition DUALSHOCK 4 Wireless-Controller“ sowie das „500 Million Limited Edition Gold Wireless Headset“ in limitierter Auflage erhältlich sein.

„Ich möchte unseren Fans und Geschäftspartnern meinen tiefsten Dank für die anhaltende Unterstützung ausdrücken. Sie alle haben einen Beitrag zur vielseitigen Geschichte von PlayStation geleistet. Ohne unsere leidenschaftliche Community hätten wir diesen bemerkenswerten Meilenstein von 500 Millionen verkaufte Einheiten nicht erreicht", sagte John Kodera, SIE President und CEO. „Die ‚500 Million Limited Edition PlayStation 4 Pro‘ wurde entwickelt, um unseren treuen Fans unsere Wertschätzung auszudrücken. Wir werden weiterhin alles dafür tun, um PlayStation für alle zum „Best Place to Play“ zu machen sowie unser Angebot an großartigen Spielen und Netzwerk-Services erweitern."

Anzeige