Anzeige

Anzeige

Business News

„game Hamburg“ ist die vierte Regionalvertretung der Branche.

„game Hamburg“: Vierte Regionalvertretung

Mit „game Hamburg“ hat der Bundesverband game die vierte Regionalvertretung gegründet, mit der die Games-Branche sich noch stärker für bessere Rahmenbedingungen einsetzen will. Hendrik Peeters von Tivola und Michael Zillmer von InnoGames stehen hierbei als regionale Ansprechpartner zur Verfügung.

Hendrik Peeters, Tivola, Ansprechpartner für „game Hamburg“: „Hamburg zählt weiterhin zu den erfolgreichsten Standorten der Games-Branche in Deutschland, dennoch gibt es bei den Rahmenbedingungen deutlichen Verbesserungsbedarf. Darum wollen wir künftig mit ‚game Hamburg‘ gemeinsam Positionen entwickeln und so aufzeigen, was sich verbessern muss.“

Michael Zillmer, InnoGames, Ansprechpartner für „game Hamburg“: „Als Games-Branche in Hamburg müssen wir geschlossen und klar für eine gezielte und nachhaltige Verbesserung der Standortbedingungen eintreten. Andere Bundesländer haben in den vergangenen Jahren deutlich mehr unternommen, um die Games-Branche zu unterstützen und zu fördern – mit viel Erfolg!“

Alle Informationen zu „game Hamburg“ gibt es unter https://hamburg.game.de

Anzeige