Anzeige

Anzeige

Business News

„Super Smash Bros Ultimate“ bringt die Serie auf die Switch.

„Super Smash Bros Ultimate“ kommt im Dezember

Der nächste Teil von Nintendos beliebter Prügelspiel-Serie „Super Smash Bros“ wird „Super Smash Bros Ultimate“ heißen und gleichzeitig das Switch-Debüt der Marke darstellen. Der neue Teil wird alle Kämpfer beinhalten, die jemals in der Serie aufgetaucht sind. Zum Start des Spiels stehen die Kämpfer der N64-Version zur Auswahl, nach und nach werden alle weiteren der über 70 Charaktere freigeschaltet. Gegenüber der Wii-U-Version wurden einige Charaktere optisch überarbeitet und teilweise kommen sogar neue Bewegungen und Angriffe hinzu. Es wird mit zum Beispiel „Daisy“ auch neue Charaktere geben.

Viele alte Arenen kommen zurück, dazu werden aber auch neue Kampfplätze, wie zum Beispiel der Great Plateua Tower aus „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ geboten. Auch in Sachen Spielmechanik hat sich Nintendo Neuigkeiten ausgedacht, also auch Serien-Veteranen werden ein neues Spielerlebnis bekommen. GameCube-Controller können mit der Switch-Version ebenso genutzt werden, wie alle bisher veröffentlichen Amiibos. Die Veröffentlichung ist für den 7. Dezember 2018 geplant. Der Titel nahm den Großteil der E3-Präsentation von Nintendo ein, was die Wichtigkeit des Titels unterstreicht.

Anzeige