Anzeige

Anzeige

Business News

„Fortnite“ ist aktuell der beliebteste Online-Titel.

„Fortnite“: Epic Games investiert 100 Millionen

Epic Games hat für seinen populären „Battle Royale“-Titel „Fortnite“ 100 Millionen Dollar bereitgestellt, um den Bereich eSports weiter auszubauen. Dabei bezieht sich die Summe lediglich auf die Saison 2018/2019 und dürfte damit das bisher größte Investmenet im Bereich eSports sein. Zum Vergleich: Die zehn populärsten eSports-Titel haben 2017 zusammen etwas mehr als 90 Millionen Dollar an Preisgeldern ausgeschüttet. Auf der Webseite von Epic Games heißt es dazu: „Seit dem Start von 'Fortnite: Battle Royale' haben wir beobachtet, wie leidenschaftlich der Wettkampf in der Community wächst und können es kaum abwarten, euch darin zu bestärken, gegen die besten Spieler anzutreten“.

Epic Games betont zudem, dass das Studio einen anderen Ansatz als andere Anbieter verfolgen und eine möglichst breite Zielgruppe ansprechen will. Das Studio möchte „inklusiv“ vorgehen und den Fokus vor allem auf den Spaß beim Spielen und Zusehen in den Mittelpunkt stellen. Offen ließen Epic Games bisher nur, wie genau das erreicht werden soll.

Anzeige