Anzeige

Anzeige

Business News

Der Großteil der Microsoft E3-Aktionen wird sich im Microsoft Theater abspielen.

Microsoft verrät Details zum E3-Auftritt

Microsoft hat Details zu den Planungen zur E3, die vom 12. bis 14. Juni 2018 in Los Angeles stattfindet, veröffentlicht. Anders als in vorherigen Jahren wird Microsoft einen Großteil des Messebetriebes nicht im Convention Center sondern direkt gegenüber im Microsoft Theater abhalten. Das Microsoft Theater wurde im Oktober 2007 eröffnet und hat Platz für 7.100 Besucher. Microsoft plant nach eigenen Angaben den „bisher größten E3-Auftritt“.

Den Anfang macht die Microsoft-Pressekonferenz am 10. Juni um 13 Uhr Ortszeit. Anschließend folgen das „Xbox FanFest“ sowie Anspiel-Demos für E3-Besucher. Ganz fern bleibt Microsoft dem Convention Center jedoch nicht: An einem kleinen Stand präsentiert Microsoft den Streaming-Service Mixer. Microsoft entschied sich für diesen Schritt in Absprache mit E3-Organisator ESA, um alle E3-Anstrengungen an einem Platz zu bündeln und gleichzeitig mehr Besucher als zuvor aufnehmen zu können.

Anzeige